Combi Anbindestall: Gesunde und glückliche Tiere

Der Combi Anbindestall ist die alternative Einrichtung für den Anbindestall. Durch den komfortablen Liegeplatz und die zusätzliche Freiheit trägt diese Lösung zur Verbesserung der Gesundheit und zum Wohlbefinden der Tiere bei.

Combi Anbindestall

Da in der Schweiz immer noch ca. 50% der Ställe mit Anbindung ausgestattet sind, wurde der Combi Anbindestall für den Umbau von bestehenden Ställen entwickelt.

Im Combi Anbindestall wird auf jegliche Führung im Liegebereich der Tiere verzichtet. Durch den abgesenkten Futtertisch und die Erhöhung mit einem Gummilatz hat die Kuh keinen Grund schräg ins Nest zu liegen, da beim Aufstehen das Brustbein nicht an die Krippenmauer, sondern lediglich an den flexiblen Gummilatz stösst. Gleichzeitig wird durch den Verzicht auf die Krippenmauer der Stall offener, heller und der Luftaustausch verbessert.

Als weitere Massnahme wird das Nackenrohr durch eine Kette ersetzt. Diese Kette bildet keine statische Begrenzung sondern kann bei Kontakt nachgeben und verhindert so Verletzungen beim Anstossen durch die Kuh. Der grösste Vorteil des neuen Aufstailungssystems ist der verbesserte Liegekomfort auf dem ca. 30 cm dicken Kalkstrohnest. Die Tiere liegen bis zu 30 % länger, was das Wohlbefinden und die Tiergesundheit massiv erhöht.

Der Combi Anbindestall wird mit einer Schlauchlüftung, mit Ausströmdüsen bei jedem Tierplatz gebaut. Dies sorgt für eine optimale Frischluftzufuhr und verbessert das Klima im Stall bedeutend.

All diese Faktoren tragen zur Verbesserung der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Tiere und des Landwirten bei. 

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Stalleinrichtungen, Lüftungstechnik
    Stalleinrichtungen

Anwendungsbereich:
Rind


Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Pius Bucher

Pius Bucher

Krieger AG

Dieses Produkt-Highlight merken