Haben Sie eine Innovation im Agro-Food Bereich?

Dann machen Sie sie sichtbar! Die Fachkonferenz Brennpunkt Nahrung, die wie die Suisse Tier ebenfalls von der Messe Luzern organisiert wird, gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, ihr Innovation den über 350 TeilnehmerInnen zu zeigen.

Die Fachkonferenz Brennpunkt Nahrung bildet eine nationale Plattform für hochrangige Fachkreise. Entscheidungsträger entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Schweizer Agrar und Lebensmittelwirtschaft tauschen sich an Brennpunkt Nahrung aus. Das diesjährige Thema widmet sich den Konsumenten.

Teilnehmer Mix an Brennpunkt Nahrung: Wirtschaft 67%, Behörden/Verbände 25%, Wissenschaft 5 %, Bildung 3 %

 

Start Up Innovation Corner

Ein wichtiger Bereich der Fachkonferenz ist der Start-up Innovation Corner. Sie erhalten die Gelegenheit, Ihr innovatives Geschäftsmodell, Produkt oder Ihre Dienstleistung persönlich zu präsentieren und die Aufmerksamkeit des Agro-Food Marktes zu gewinnen.

 

Vorteile

  • Kostenloser, eigener Stand im Ausstellungsbereich am 3. November 2020 in Luzern
  • Zugang zu hochkarätigem Netzwerk der Agro-Food Branche
  • Möglichkeit Projekte zu initiieren
  • Erhöhte Wahrnehmung durch Kommunikation im Programmheft, der Tagungsdokumentation und auf der Website von Brennpunkt Nahrung
  • Mitgestaltung der Konferenz (Start Up Pitch vor dem gesamten Plenum)
     

Voraussetzungen

  • Branchenbezug herstellbar
  • Unternehmensgründung zwischen 2015 und 2020
     

Interessiert?

Die Unternehmen sind gebeten, ihr innovatives Geschäftsmodell auf maximal einer A4-Seite vorzustellen, das Gründungsdatum der Start up Unternehmung und Angaben über die Grössenordnung des investierten Kapitals aufzulisten.

Der Start Up Innovation Corner wird unterstützt von scienceindustries, Swiss Food Research, Bayer, DSM und Syngenta und ermöglicht den Start up Unternehmen einen kostenlosen Auftritt an Brennpunkt Nahrung.


Bewerbungsschluss

Die Bewerbung muss bis spätestens Freitag, 17. April 2020 an info@brennpunkt-nahrung.ch
geschickt werden. Später eintreffende Bewerbungen können nicht berücksichtig werden.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Medien, Publikationen, Veranstaltungen
    Messen, Veranstaltungen

Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Philipp Meier

Philipp Meier

Suisse Tier

Diesen Showcase merken