Kotbandtrocknung löst Problem an der Quelle

Um zu verhindern, dass Ammoniak und Geruch entsteht, muss frischer Geflügelkot sofort intensiv belüftet werden. Genau das macht BURA. Sehen Sie im Video einer Pilotanlage, wie BURA alle 6 Stunden 9 m Kotband entmistet und mit dem Trocknen des Kotes schon an der Quelle der Emissionen ansetzt.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Stalleinrichtungen, Lüftungstechnik
    Trocknungsanlagen

Anwendungsbereich:
Geflügel

Ihre Kontaktperson für dieses Video
Foto von  Urs Inauen

Urs Inauen

R. Inauen AG

Dieses Video merken
Weitere Videos